Hospitalstiftung zum Heiligen Geist
Kaufbeuren

Wäscherei

Reparaturarbeiten in der Wäscherei
Reparaturarbeiten in der Wäscherei

Hier wird noch selbst gemangelt...
Hier wird noch selbst gemangelt...

... und gebügelt. Damit man sich in seinen Sachen wohlfühlt.
... und gebügelt. Damit man sich in seinen Sachen wohlfühlt.

Sich in seiner Haut wohlfühlen - und in der eigenen Kleidung

Individualität in der Wahl der Kleidung ist für uns Menschen einfach wichtig. Es ist den Bewohnerinnen und Bewohnern unseres Hauses genauso wie den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern eben nicht egal, was sie anhaben und worin sie schlafen oder womit sie sich ihr Gesicht abtrocknen.

Deshalb gibt es bei uns keine uniforme Dienstkleidung oder Mietwäsche sondern eine eigene Wäscherei. Etwas versteckt im Keller liegt sie schon, aber man findet sie. Denn hygienisch einwandfreie und optisch ansprechende Wäsche überlassen wir nicht dem Zufall. Unsere komplett ausgestattete Wäscherei bringt fast alle Flecken raus. Dort werden sowohl die persönliche Leib- als auch eigene Bettwäsche und Handtücher der Bewohnerinnen und Bewohner gewaschen und gemangelt bzw. gebügelt.

So ist es bei uns möglich Couvert und Tagesdecke genauso von daheim mitzubringen wie die eigenen Vorhänge, Kissen und Handtücher. Auch kleinere Reparaturen und Ausbesserungen werden, soweit möglich, von den Mitarbeiterinnen der Wäscherei vorgenommen.