Hospitalstiftung zum Heiligen Geist
Kaufbeuren

Moosmanghaus

Heimelig und so normal wie möglich - da kann man schon mal gucken, was da los ist.
Heimelig und so normal wie möglich - da kann man schon mal gucken, was da los ist.

Das Bett wie zuhause - vielleicht klappt es dann ja mit dem Schlafen.
Das Bett wie zuhause - vielleicht klappt es dann ja mit dem Schlafen.

Bei jedem Wetter unterwegs sein können - drinnen und draußen. Der Wandelgang und der geschützte Garten machen es möglich.
Bei jedem Wetter unterwegs sein können - drinnen und draußen. Der Wandelgang und der geschützte Garten machen es möglich.

Leben mit und trotz Demenz

Unser Moosmanghaus ist ein Ort zum Leben, wenn das Leben schwierig geworden ist. Aus dem seit den Siebziger Jahren als Pflegeheim genutzten mittelalterlichen Leprosen-Spital wurde nicht zuletzt durch den Anbau eines Wandelgangs ein Ort, der wie kein anderer den Bedürfnissen altersverwirrter Menschen entgegenkommt. Gerade den schwerer an Demenz Erkrankten ist ein Leben in den üblichen Wohn- und Pflegebereichen oder gar außerhalb des Heims oft nicht mehr möglich.

Der in einem Architektenwettbewerb siegreiche Entwurf "kleine Welt" von kehrbaum-architekten überzeugt durch seine klaren Wege und die Möglichkeit eines Rundgangs bei jedem Wetter. Ausblicke zum umschlossenen Garten, zu Brunnen, Dominikuskirche und Nachbarschaft sind für die oft orientierungslos umherlaufenden Menschen wichtig.

Sichere Bewegungsmöglichkeiten auch im Freien, Haltestationen, die zur Rast einladen, und immer wieder die Begegnung mit anderen Menschen bilden für die demenzkranken, zum Teil unruhigen Bewohnerinnen und Bewohner, eine ideale Umgebung.

Von der Verwendung der "guten alten" Zweihand-Wasserhähne über dem Kachelofen bis zur gleichmäßigen taghellen Beleuchtung ist alles auf die Bedürfnisse altersverwirrter Menschen abgestimmt.

Hier können Sie das Pflege- und Betreuungskonzept lesen. Es beschreibt im Detail, wie es ist, in unserem Moosmanghaus zu leben.

Die lange Geschichte dieses besonderen Hauses erfahren Sie, wenn Sie hier klicken.