Hospitalstiftung zum Heiligen Geist
Kaufbeuren

Aktuelle Infos aus unserem Heim vom 1. April

KPI-Schleuse
KPI-Schleuse

Eine Pflegekraft aus dem Bereich Nord 1 wurde positiv auf Corona getestet. Eine weitere Mitarbeiterin wurde ebenfalls positiv getestet, ist jedoch seit 14 Tagen nicht mehr im Heim gewesen. Bei den Bewohner/innen haben wir momentan noch keine positiv getestete Person, aber durch die positiv getestete Pflegekraft eine Reihe von „Kontaktpersonen“.

Deshalb müssen wir jetzt drei Bereiche im Heim bilden:

 

-KPI-Bereiche (dort leben Bewohner, die als Kontaktpersonen der Kategorie I gelten) – derzeit Zimmer 170 – 179 in Nord 1

 

-COVID19-Bereiche (dort leben Bewohner, die positiv auf das Virus getestet sind) – derzeit noch nicht nötig. Wenn die ersten Bewohner positiv getestet sind, wird zunächst der Saal zu so einem Bereich umfunktioniert.

 

-Übrige Bereiche (dort leben Bewohner, die nicht oder negativ getestet sind)

 

Die ersten beiden Bereiche sind durch Schleusen von den übrigen getrennt und werden von gesonderten Mitarbeiter/innen versorgt, die keinen direkten Kontakt zu den anderen Mitarbeiter/innen haben. Wer getestet wird und wer dann in welchen Bereich gehört bzw. wer von den Mitarbeiter/innen in häusliche Quarantäne muss, entscheidet das Gesundheitsamt. Über neue Entwicklungen berichten wir sobald sie uns bekannt werden.